Die Dampfloks des Typs C 5/6 repräsentieren den Höhepunkt der Dampftraktion in der Schweiz. Die kraftvolle und dennoch schlichte Lokomotive ist auch international als Meilenstein in der Entwicklung der Dampflokomotive bekannt. Die C 5/6, Spitzname "Elefant", wurde eigens für den Einsatz am Gotthard als Güterzugsdampflok gebaut...

Nur dank Ihrer Mithilfe werden wir dieses Projekt erfolgreich abschliessen können!

Update 17.09.2017: Neue Bilder von den Probefahrten nach St. Margrethen am 7. Sept. 2017  
Am Samstag, den 22. Juli 2017, fuhr unsere C 5/6 2969 die ersten paar Meter aus eigener Kraft! Wir haben diesen denkwürdigen Moment in einem kurzen YouTube-Clip festgehalten, aber sehen Sie selbst! Auch die weiteren Probefahrten werden hier laufend zu sehen sein.

Es sind uns geschichtsträchtige Bilder aus der Betriebszeit der C 5/6 zur Verfügung gestellt worden. Lassen Sie sich in die Zeit von anno dazumal versetzen!

Ein weiterer wichtiger Meilenstein wurde erreicht: in einem denkwürdigen Moment wurde unsere C 5/6 2969 erstmals seit 1968 wieder angeheizt. Tags später wurde die „warme Druckprobe“ erfolgreich durchgeführt!

Funktionskontrolle der Luftpumpe mittels Druckluft am 13.08.2016 in der Lokremise Sulgen. Montiert ist diese Luftpumpe an der in Aufarbeitung befindlichen Dampflok C 5/6 2969. Wir haben diesen Moment für Sie gefilmt.

Die Kesselrohre sind geschweisst und eingesetzt, nun sind knifflige Aufgaben im Fahr- & Triebwerksbereich zu lösen. Der Tender muss für die Zugsicherungs-Elektronik vorbereitet werden.

Im Jahr 2015 sind viele kleinere Arbeiten im Gang, darunter die Schmieranlage und der Armaturenstock. Auch der Feuerrost wurde neu aufgebaut.

Fahrzeugschlosser-Lehrlinge leisteten für drei Tage Frondienst an der Dampflok C5/6 2969 und kleideten den Kessel neu ein, und auch die Überhitzerrohre wurden geschweisst.

Fortsetzung des Videoclips mit der Aufarbeitung in Sulgen bis Mai 2014 und der Kesselmontage.

Video ansehen »

Am 16. Mai 2014 wurde der revidierte Kessel auf den Rahmen der C5/6 2969 gesetzt!

Unser Praktikant Riccardo Keller hat ein tolles Video zusammengetstellt welches die Geschehnisse vor und nach dem Depotbrand im Zeitraffer zeigt.

Video ansehen »

Sehen Sie unsere 2969 im Film "Letzte Fahrt einer SBB-Dampflokomotive" auf der Webseite des Schweizer Fernsehens.

Seit dem 17. Dezember 2013 ist das Fahrwerk wieder in Sulgen. Wir werden weiter machen!

21. Dezember 2013
Das vom Brand beschädigte Fahrgestell wurde vergangene Woche mittels Tieflader auf Strasse wieder zurück nach Sulgen transportiert.

12. Dezember 2013
Nachdem der grösste Schock über die Brandkatastrophe unserer C 5/6 in Interlaken überwunden war, galt es die Lok und deren Einzelteile möglichst schnell zu bergen.

Nach einer Woche seit dem katastrophalen Brandausbruch konnte am Freitag 22. November erstmals jemand vom Verein Eurovapor Lokremise Sulgen den Ort des Geschehens besichtigen.