Einen Extrazug auf die Reise zu schicken ist wesentlich kostspieliger und organisatorisch aufwändiger als eine Carfahrt. Die Kosten sind hauptsächlich abhängig von der Streckenlänge, Zugsgewicht sowie Fahrzeit und werden für jede Fahrt individuell berechnet. Dennoch sind wir darum bemüht, dass Nostalgiefahrten erschwinglich bleiben.

Als Beispiel rechnen Sie für eine kurze Rundfahrt mit dem Triebwagen «Möhl’s Apfelsaft-Express» ab Stationierungsort Romanshorn mit Kosten von ca. Fr. 2800.- (Basis 3 Std, / 70 km). Cateringkosten werden separat berechnet, wobei vom Selbstcatering bis zum Vollservice durch uns alles möglich ist.